Doz. Dr. Tarik CAVUSOGLU
  1. türkçe
  2. english
  3. deutsche

+90 312 220 4426+90 541 932 4689

Haartransplantation

Haartransplantation

Haartransplantation

Die Haartransplantation beinhaltet nicht nur, dass die Haare aus dem Nackenkranz entnommen und an die vorgesehene Stelle verpflanzt werden. Bei der Haartransplantation bemühen wir uns um ein natürliches Aussehen, dass dem Original entspricht.

♦ Den Unterschied macht bei der Haartransplantation die Detailtreue. Zum Bespiel das Anlegen der Haarlinie und der Einkerbung an der Stirn, die Wachstumsrichtung der verpflanzten Haare, dies sind sehr sensible Details.

Viele Themen, wie die Herstellung eines spiralförmigen Kopfdaches, keine geraden, sondern natürliche Linien anlegen, spielen eine große Rolle für eine gelungene Haarverpflanzung. Andernfalls kommt es nämlich zu dem häufigen „Grasmännchen“-Aussehen.

Gründe für den Haarausfall

Familiäre, genetische Faktoren, extreme Gewichtszunahme und Abnahme, bei Frauen Schwangerschaften und die danach entstehenden hormonellen Veränderungen, verschiedene Krankheiten, Ernährungsstörungen, Medikamenteneinnahme, Geschlecht und Alterung, sich Faktoren, die einen Haarausfall begründen können.

Eines der Gründe für den Haarausfall ist die weitverbreitete Anwendung von Haarschaum, Haargel, Haarspray und ähnlichen kosmetischen Haarprodukten. Einige kosmetische Haarprodukte töten mit der Zeit die Haarfollikel in den Haarwurzeln ab und es kommt zu einem Haarausfall. Eine unausgewogene Ernährung und besonders eine proteinarme Diät kann ebenfalls zu Haarausfall führen. Die Bedeutung des Proteins für die Haarentwicklung ist bekannt. Aus diesem Grund empfehlen wir nach der Haartransplantation eine proteinreiche Diät.

Der Haarausfall ist besonders für Männer in jungen und mittleren Jahren ein wichtiges Schönheitsproblem. Mit den neuesten Entwicklungen in der Technik gehören der Haarausfall und Glatzen der Vergangenheit an. Eine von den häufigsten gewünschten Schönheitsoperationen bei Männern ist die Haartransplantation. In der modernen Zeit möchten nicht mehr, nur die Frauen, sondern auch die Männer ästhetisch schön aussehen.

Haartransplantation Türkei

Die Haartransplantation ist ein Verfahren, bei welchem Haare mit genetisch anderen Eigenschaften (stark und gegen Ausfall beständig) aus bestimmten Regionen, wie dem Nacken und den seitlichen Kopfpartien entnommen und an kahle Stellen am Kopf verpflanzt werden. Die Bereiche, die gegen Haarausfall resistent sind (Nacken und seitliche Kopfpartien) werden dominante Spenderbereiche genannt. Diese Bereiche sind ihrer Natur entsprechend gegen Ausfall programmiert. Wenn diese Haare in andere Bereiche verpflanzt werden, fallen sie, weil ihre Genetik sich nicht verändert, auch nicht wieder aus.

Bei der Haartransplantation Türkei werden verschiedene Methoden eingesetzt und werden täglich neue Methoden entwickelt. Die Haartransplantation wird gemäß dem Spenderbereich, dem Transplantationsbereich und der eingesetzten Verfahren, in Kategorien unterteilt. Am häufigsten wird die FUE-Haartransplantation angewendet. Die FUE-Methode in sich teilt sich wiederrum auf, in FUE-Korrekturtransplantation, FUE-Haartransplantation an die Schläfen, Haartransplantation der Barthaare und Haartransplantation der Brusthaare.

Die Gründe für den Haarausfall sind bekannt und viele Menschen haben es dennoch schwer, eine dauerhafte Lösung für dieses Problem zu finden. Häufig werden auf Hörensagen und Empfehlungen Bekannter hin, pflanzliche und medikamentöse Lösungen gesucht und enden mit einem Fiasko. Viele Alternativen, die bezüglich des Haarausfalls als „Heilende Kräuter gegen Haarausfall“ oder „Pflanzliche Lösung für Haarausfall“ angepriesene Alternativen verwendet und sind dabei ein Teil des Problems. Viele Produkte werden als Wunderwaffe gegen Kahlheit auf den Markt gebracht und entpuppen sich im Nachhinein als Übertäter, die das Problem noch verschärfen. Mit den neuen Technologien und Techniken kann der Haarausfall nun endlich effizient behandelt werden. Die Haartransplantation ist ein bequemer, unter sterilen Bedingungen und Lokalanästhesie durchgeführter Eingriff, der nur leichte Schmerzen verursacht und nur einige wenige Stunden dauert.

Bei der Haartransplantation werden verschiedene Haarverpflanzungstechniken angewendet und jeden Tag werden noch mehr neue Techniken entwickelt. Die Haarentnahmemethode, der Spenderbereich, der Transplantationsbereich, die eingesetzte Technik bringen häufig verschiedene Begriffe mit sich und diesen begegnet man auch bei der Internet-Recherche. Eine der häufig gestellten Fragen ist, wie die FUE-Haarverpflanzung durchgeführt wird. Die Kandidaten für eine Haarverpflanzung fragen sich immer welche Haartransplantationsmethode die erfolgversprechendste ist. Aktuell ist die am häufigsten eingesetzte Haarverpflanzungsmethode, die FUE-Haarverpflanzung und die FUE-Augenbrauenverpflanzung. Auch die Haarverpflanzung aus Körperhaaren und die Haarverpflanzung an Narben sind erfolgreiche Methoden.

Welches ist die beste Haarverpflanzungsmethode?

Es gibt zwei Haarverpflanzungsmethoden: die FUT Methode (Abnehmen und Einsetzen von follikularen Einheiten) und die FUE Methode (Extraktion von follikularen Einheiten). Welche dieser Methoden bei Ihnen zum Einsatz kommt, richtet sich nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und dem Empfehlung Ihres Arztes.

Was ist die FUE-Haarverpflanzung?

Die FUE-Haarverpflanzung ist eine Haartransplantationsmethode, die seit 15 Jahren angewandt wird, und bei welcher die Haarwurzel aus dem Nackenkranz ohne das Setzen von Schnitten, entnommen werden und einzeln in den bedürften Bereich eingepflanzt werden. Es liegt ein großer Anstieg bei der Nachfrage der FUE-Haarverpflanzung vor.

Was ist die FUT-Haarverpflanzung?

Bei der FUT-Haarverpflanzungsmethode werden aus dem Nackenkranz behaarte Streifen entnommen, nachdem die Entnahmestellen vernäht wurden, werden die Haarwurzel, die aus der Entnahmestelle entnommen wurden, in den bedürftigen Bereich verpflanzt. Die Narben, die im Entnahmebereich, also dem Nackenkranz und der Transplantationsstelle zurückbleiben, sind der größte Nachteil dieser Methode.

Wie lange dauert eine Haarverpflanzung?

Die Haarverpflanzung kann je nach Anzahl der Haarfollikel, die zu verpflanzen sind zwischen 4-10 Stunden dauern. Je nach Anzahl der OP-Teammitglieder und deren Erfahrung kann sich diese Zeit auch verkürzen. Generell werden in einer Sitzung maximal 4000-4500 Follikel (Haarwurzel) verpflanzt. Die Anzahl der zu verpflanzenden Follikel (Haarwurzel) in einer Sitzung richtet sich nach der Haardichte im Nackenkranz.

Wann wachsen die Haare nach einer Haarverpflanzung?

Nach einer Haarverpflanzung endet die Phase, die wir Schockausfall nennen, am Ende des zweiten Monats und ca. im 6. Monat wachsen 60-70% der Haare.

Haarverpflanzungspreise 2021

Die Preise für eine Haarverpflanzung Türkei richten sich nach dem Transplantationsbereich, dem gewählten Spenderbereich und wo die Haarverpflanzung durchgeführt wird (OP-Bedingungen oder Praxis-Bedingungen). Für die Preisanfrage für die biologische Haarverpflanzung oder Preisanfrage für die Haartransplantation 2021 können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Wer eignet sich für eine Haarverpflanzung?

Da ein Haarausfall und die darauffolgende Kahlheit alle Personen jeden Alters, ob Mann oder Frau treffen kann, gibt es für eine Haarverpflanzung keine Alters- oder Geschlechtsbeschränkung. Es gibt zwei Hauptmerkmale, die den Erfolg einer Haartransplantation beeinflussen. Das erste Merkmal ist die Beschaffenheit der Haare des Patienten, das zweite Merkmal sind die Erfahrung, die Fähigkeit und die Qualifikation des ausführenden Teams. Je gesünder und dichter die Haare im Spenderbereich (Nackenkranz und seitliche Kopfpartie) sind, desto besser wird das Ergebnis der Haarverpflanzung ausfallen. Auch die Beschaffenheit der Haare im Transplantationsbereich ist von Bedeutung. Weitere Einflussfaktoren auf den Erfolg der Haarverpflanzung haben Narben im Transplantationsbereich (vorher durchlebte Verbrennungen, Unfälle, Operationsnarben) und früher durchgeführte Haartransplantationen. Bei der Suche nach Kommentaren bezüglich der Haarverpflanzung, können Sie gerne „Die Beste Haarverpflanzungsklinik Türkei“ oder „Der Beste Arzt für Haarverpflanzungen Türkei“ eingeben, aber Sie sollten auch beachten, ob Sie ein geeigneter Kandidat für eine Haarverpflanzung sind oder nicht.

Am häufigsten führen wir eine Haarverpflanzung bei Personen mit Haarausfall des männlichen Typs durch. Bei dem Haarausfall männlichen Typs wird der Haarausfall vom Männer Hormon (Testosteron) ausgelöst. Unter dem Einfluss des Testosterons sterben mit der Zeit die produktiven Zellen um die Haarfollikel herum ab. Bei diesen Patienten ist die Haarverpflanzung eine dauerhafte Lösung des Problems. Falls beim Patienten im Transplantationsbereich aufgrund vorher durchlebter Unfälle Verbrennungen und Narben an der behaarten Haut bestehen, wird erst nach einer Durchblutungsuntersuchung eine Haarverpflanzung durchgeführt. Doch bei diesen Personen sind die Ergebnisse nicht so erfolgreich.

Wenn bei der Person, die eine Haarverpflanzung wünscht, die Kopfhaut zwischen Haaren sichtbar ist, dann beträgt die Ausfallrate über 50%. Diesen Personen wird dann eine Haarverpflanzung empfohlen. Bei Männern unter 35 Jahren muss erst einmal nachgesehen werden, ob der Haarausfall noch anhält. Wenn der Haarausfall fortschreitet, dann wird dem Patienten eine 2. Haarverpflanzung-Sitzung empfohlen.

Wie bereits vorher schon erwähnt, sind bei der Auswahl der Patienten für die Haarverpflanzung in erster Linie die Anzahl und die Qualität der Haare im Nackenbereich und dem seitlichen Kopfbereich wichtig.

Ideale Kandidaten für die Haarverpflanzung sind die Personen, die eine ausreichende Menge an Haaren am Nacken und an den seitlichen Kopfpartien besitzen. Bei diesen Patienten kann sowohl die FUT- als auch die FUE-Methode eingesetzt werden, die übrige Kandidatengruppe für den Eingriff sind die Personen, die eine ausreichende Menge an gesunden Haaren an der Brust, an den Beinen und den übrigen Körperregionen besitzen. Bei diesen Personen wird ausschließlich die „FUE-Haarverpflanzung“ durchgeführt. Während früher viele Patienten mit der Begründung, dass sie die erforderlichen Bedingungen nicht erfüllen, für die Haarverpflanzung abgelehnt wurden, hat sich mit der modernen Technik sowohl unser Eingriffspotenzial als auch die Qualität der Arbeit stark erhöht.

Wie wird eine Haarverpflanzung durchgeführt?

Der Haarausfall wird bei beiden Geschlechtern häufig beobachtet, die Haarverpflanzungsmethoden haben sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Personen mit Haarausfall oder Kahlheit für eine Haarverpflanzung zu uns kommen, untersuchen wir diese Personen erst bezüglich medizinsicher Ursachen für den Haarausfall. Wenn eine Ursache für den Haarausfall festgestellt wird, wird die Haarverpflanzung erst nach Behandlung der ursächlichen Krankheit durchgeführt.

Die Haarverpflanzung ist ein chirurgischer Eingriff, der unter OP-Bedingungen durchgeführt werden muss. Vor der Haarverpflanzung werden der Patient und die Kopfhaut untersucht, es wird eine Haaranalyse durchgeführt, und der Typ der Kahlheit festgestellt. Anschließend wird die ungefähre benötigte Menge an Grafts und die Anzahl der Sitzungen festgelegt. Es kommen häufig Anfragen von Patienten, uns Fotos einzusenden, eine Analyse und ein Preisangebot über die Fotos zu machen. Wie wir immer wieder betonen, ist es am besten, ein persönliches Gespräch zu führen und die Kopfhaut detailliert zu untersuchen. Die Haarrestauration beinhaltet nicht nur die Haarverpflanzung. Es schließt auch Themen wie die Gewebeerweiterung und Vorbereitung von Flappen ein, die nur einem Facharzt bekannt sind. Sie sollten sich einen Arzt suchen, der diese chirurgischen Eingriffe durchführen kann.

Bei der Erstuntersuchung werden Sie nach dem Anfang dieser Beschwerden, der Haarprobleme in der Familie, und ob vorher ein Haarausfall oder eine Kahlheit vorhanden waren und ob Sie bereits vorher eine Haartransplantation haben durchführen ließen, gefragt, außerdem wird Ihre Behaarung eingehend untersucht.

Außerdem wird eine Anamnese aufgenommen (vorher durchlebte Operationen, vorhandene Krankheiten). Es werden Fragen gestellt wie, bluten Sie bei leichten Verletzungen lange (Gerinnungsstörung),bleibt selbst bei leichten Schnittwunden eine Narbe zurück (Hypotrophische Narbenbildung, Keloide Narbenbildung),nehmen Sie gerinnungshemmende Medikamente ein, rauchen Sie. Bei Patienten, die gerinnungshemmende Medikamente einnehmen, wird die Haarverpflanzung 1 Woche nachdem die Einnahme dieser Medikamente eingestellt wurde, durchgeführt. Es werden gemäß der Behandlungsfläche die Anzahl der Grafts und die Art der Anästhesie festgelegt.

Kann Körperbehaarung verpflanzt werden?

Wenn am Nackenkranz keine ausreichende Menge an Haaren vorhanden ist, können auch die Haare in den übrigen Bereichen verpflanzt werden. Die Nachteile einer Haarverpflanzung der Körperbehaarung sind folgende:

  1. Die Körperbehaarung wächst nur bis zu einer bestimmten Länge, nicht mehr. Patienten, bei denen Brust- oder Rückenhaare verpflanzt werden, sollten über diesen Umstand aufgeklärt werden.
  2. Die Verpflanzung der Körperhaare ist technisch sehr schwierig, und die Operation dauert länger. Die Verpflanzung der Brusthaare ist außerdem teurer.
  3. Bei der Verpflanzung von Körperhaaren wird kein sehr dichtes und starkes Haar gewonnen. Bei der Verpflanzung von Rückenhaaren entstehen eher dünne und kraftlose Haare.
  4. Die Körperhaare (zum Beispiel die Brusthaare) verfügen über keine so starke Resistenz gegen Ausfall, wie die Nackenhaare. Es sollte bedacht werden, dass verpflanzte Rückenhaare nach einer Zeit wieder ausfallen können.

Für die Haarverpflanzung eignen sich die Nackenhaare und die Haare aus dem Bereich über den Ohren am besten.

Die häufigsten Fragen zu vor und nach der Haarverpflanzung und unsere Antworten;

Wie lange dauert es sich, bis die Kopfhaut nach der Haarverpflanzung wieder heilt?

Nach der Haarverpflanzung kommt es an der Kopfhaut zu Verkrustungen kommt. Diese leichte Verkrustung verschwindet, wenn die Haare wie beschrieben täglich gewachsen werden, innerhalb einer Woche. Die Patienten tragen in dieser Zeit der Verkrustung meistens eine Hut und nehmen wie gewohnt an ihrem Alltag teil. Im 3. Monat nach der Haartransplantation fangen die verpflanzten Haare an zu wachsen und im 9. – 12. Monat nach dem Eingriff erreichen die Haare ihre natürliche Physiologie.

Was ist die Verkrustung nach der Haarverpflanzung?

Die Verkrustung ist ein normaler Heilungsprozess. Die Verkrustung nach der Haarverpflanzung bildet sich in ca. 1 Woche nach dem Eingriff zurück. Die Dauer der Verkrustung nach der Haarverpflanzung ist anhängig von der Zellerneuerungsgeschwindigkeit des Patienten. In dieser Phase sollten die Krusten nicht mit den Fingern abgepuhlt werden. Dabei können nämlich die verpflanzten Haarwurzel geschädigt werden. Spätestens am 10. Tag nach dem Eingriff fallen die Krusten von selbst ab. Damit die Krusten, die nach der Haarverpflanzung entstehen abfallen, muss der Heilungsprozess abgeschlossen sein. Wie wir alle wissen ist die Krustenbildung ein natürlicher Teil des Heilungsprozesses. Wenn die Krusten nicht von allein abfallen, können die Haarwurzel mit den Krusten zusammen geschädigt werden.

Darf man nach der Haarverpflanzung rauchen?

Es wird aus 2 Gründen empfohlen vor und nach der Haarverpflanzung nicht zu rauchen:

  1. Die Haarverpflanzung wird Sedation und Lokalästhesie durchgeführt. Das Rauchen kann Komplikationen bei der Anästhesie verursachen. Rauchen mindert die Blutzufuhr zu den Organen und hat negative Auswirkungen auf die Blutgerinnung.
  2. Das Rauchen vermindert die an den Haaransätzen, und stört somit die Versorgung der neuen Haarwurzel. Das Rauchen verengt die Blutgefäße, die zu den Haarwurzeln im Transplantationsbereich führen, und verlangsamt und stört dort die Wundheilung. Das Rauchen verstärkt die Blutgerinnung nach der Haarverpflanzung und verstärkt somit auch die Krustenbildung.

Sollte vor und nach der Haarverpflanzung auf das Rauchen verzichtet werden?

Die Patienten sollten 1 Woche vor der Haarverpflanzung ihren Zigarettenkonsum einschränken und am OP-Tag auf keinen Fall rauchen. Nach der Haarverpflanzung sollte mindestens 1 Woche nicht geraucht werden und die Patienten sollten sich auch nicht in einer Umgebung aufhalten, in der geraucht wird.

Darf man vor und nach der Haarverpflanzung Alkohol trinken?

Es wird empfohlen vor und nach der Haarverpflanzung keinen Alkohol zu genießen. Da Alkohol die Blutgerinnung stört, hat es nach dem Eingriff negative Einflüsse auf die Krustenbildung und Wundheilung.

Wann wachsen nach der Haarverpflanzung die Haare nach?

  1. In 1- 2 Wochen nach der Haarverpflanzung heilt die Verkrustung ab.
  2. Die Wundheilung im Transplantationsbereich ist am Ende des 1. Monat abgeschlossen. Am Ende des 1. Monats kommt es dann zum Schockausfall (ein vorübergehender Ausfall).
  3. Ca. am Ende des zweiten Monats endet der Schockausfall. Gleich nach dem Schockausfall gehen die Haare in die Wachstumsphase über und fangen an 1-2 cm im Monat zu wachsen.
  4. Am Ende des sechsten Monats nach der Haarverpflanzung, kann man die Haare mit bloßen Augen erkennen. Etwa 50-80% der Haarwurzel sind ausgewachsen.
  5. Am Ende des 8. Monats stärken sich die Haarwurzel, die Haare werden stärker und das Haar geht in die normale Wachstumsphase über.
  6. Am Ende des 12. Monats nach der Haarverpflanzung nehmen die Haare ihre normale Form und ihren normalen Verlauf an.
  7. Bei der Haarverpflanzung werden die zu verpflanzenden Haare zu 90% aus dem Nackenkranz entnommen. Bei Personen mit ungenügender Nackenbehaarung, werden die Haare aus dem Rücken, der Brust, den Beinen und den Armen entnommen, doch da die Beschaffenheit der Körperhaare anderes ist als die des Haupthaares, verändern sich hier auch die Wachstumsperioden.

Was bedeutet Schockausfall nach der Haarverpflanzung? Wann beginnt der Schockausfall nach der Haarverpflanzung?

1 Monat nach der Haarverpflanzung gehen die verpflanzten Haare in eine plötzliche Ausfallphase über, die wir Schockausfall nennen. Der Schockausfall ist ein natürlicher und erwartetet Prozess und hält ca. 1-2 Wochen an. Er kann auch früher oder später einsetzen. Weil die Patienten im Vorfeld hierüber aufgeklärt wurden, begegnen sie dieser Phase meist sehr gelassen.

Ab der Geburt an fallen unsere Haare im Durchschnitt alle 5-7 Jahre aus und aus den gleichen Haarwurzeln wachsen neue Haare. Aus diesem Grund unterliegen die Haare einen Kreislauf aus Wachstum, Stillstand und Ausfall. Innerhalb eines durchschnittlichen menschlichen Lebens wiederholt sich dieser Kreislauf ca. 10-20 Mal. Doch weil jedes Haar einen eigenen Kreislauf besitzt, fallen uns die Haare nicht auf einmal aus. Die mit der Zeit ausfallenden Haare werden dann von anderen ersetzt. Der Schockausfall setzt generell zwischen dem 1.- 3. Monat ein. Je nach Konstitution des Patienten kann die Schockausfall-Phase 1-2 Monate anhalten. Während dem Schockausfall sollten Stöße am Transplantationsbereich vermieden werden, die Patienten sollten sich gesund ernähren und auf Alkohol und Zigaretten verzichten. Während dem Schockausfall nach der Haarverpflanzung kann eine PRP-Behandlung die Haarfollikel stärken, sodass hier ein Nutzen gewährleistet ist.

Kann man nach der Haarverpflanzung Sex haben?

Ist der Sex nach einer Haarverpflanzung verboten? Wir sagen den Haarverpflanzung-Patienten immer, dass sie am 3. Tag nach der Haarverpflanzung wieder zur Arbeit gehen können. Damit die verpflanzten Haarwurzel (Follikel) im Transplantationsbereich anwachsen und sich integrieren können, ist eine gewisse Zeit erforderlich. In den ersten 2 Wochen nach der Haarverpflanzung muss die Kopfhaut vor Stößen geschützt werden. Wie viele Tage sollte nach der Haarverpflanzung mit dem Sex gewartet werden? Nach der Haarverpflanzung sollten für 1-2 Wochen schwere körperliche Anstrengungen, Sex, schwerer Sport und Traumen, Reibungen, übermäßiges Schwitzen und ähnliche körperliche Situationen vermieden werden.

Medikamenteneinnahme nach der Haarverpflanzung

Die Medikamente, die nach der Haarverpflanzung eingenommen werden, stärken die verpflanzten Haare und unterstützen das vorher vorhandene Haar. Sie versorgen während dem Schockausfall nach der Haarverpflanzung die Haare und vermehren das Wachstum der Haare nach Ende des Ausfalls. Bei den Medikamenten handelt es sich um oral einzunehmende Medikamente, die die Haarverpflanzung unterstützen (alle diese Medikamente werden nicht auf einmal eingenommen, alle Medikamente dürfen nur nach ärztlicher Anweisung eingenommen werden).

Ginkgo Biloba (Erhöht die Blutzufuhr zu den Haarwurzeln durch die Vasodilatation also der Blutgefäßerweiterung!)

Biotin (Vitamin H und Vitamin B7): Vermindert die ausfallende Menge während des Schockausfalls, täglich 10 mg Biotin gewährleisten ein fülligeres Aussehen der Haare. Es hat einen positiven Einfluss auf die Haarqualität.

Xpecia Tabletten: Es ist hochverdichtetes, kombiniertes Präparat. Es enthält Vitamin B7, Ginkgo Biloba, Zink, Keratin und ähnliche Bestandteile, welche die Haarwurzel versorgen.

Pantogar, Priorin: Es wird angenommen, dass es die Haarqualität nach der Haarverpflanzung verbessert.

Hairforte Spray, Finasterid (Proscar, Propecia, Dilaprost): Es wirkt nicht auf die verpflanzten, sondern auf die vorhandenen Haare. Es unterstützt nach der Haarverpflanzung das vorhandene Deckhaar.

HGF Spray: Es wird behauptet, dass es im Transplantationsbereich der Haare die Blutgefäße erweitert und somit die Durchblutung steigert, die Haftkraft der Haare verstärkt und den Schockausfall vermindert. Es erhöht auch die Qualität der vorhandenen Haare.

Rogain (spektral) Spray: Es verhindert nicht den Haarausfall, es unterstützt die Stärkung und die Dichte der vorhandenen Haare.

Gerinnungshemmende Mittel: Werden nicht sehr häufig eingesetzt. Die Einnahme von Aspirin kurz nach der Haarverpflanzung kann die Blutungen und die Verkrustung verstärken. Kurz vor und kurz nach der Haarverpflanzung wird die Einnahme nicht empfohlen.

Welches Shampoo sollte nach der Haarverpflanzung benutzt werden?

Im Haarverpflanzungsforum werden eine Vielzahl von Shampoos und Lotionen empfohlen. Im Haarverpflanzungsforum geben die Teilnehmer häufig unter Titeln wie; Shampoo nach der Haarverpflanzung oder SEBAMED Shampoo nach der Haarverpflanzung, viele Empfehlungen ab.

Tatsächlich aber, gibt es kein spezielles Pflegeshampoo für die Zeit nach der Haarverpflanzung. Sie können das Shampoo, das sie auch vor der Haarverpflanzung benutzt haben, weiter nutzen oder wenn Sie unbedingt etwas Neues ausprobieren möchten, Shampoos mit Biotin zur Steigerung der Haarqualität nutzen. Alternativ können sie auch Shampoos, von denen bekannt ist, dass sie Haarausfall verhindern oder DHT Blocker sind, also Shampoos mit Sägepalmen-Inhalt verwenden. Nach der Haarverpflanzung kommt es beim Haarewaschen eigentlich darauf an, dass die verpflanzten Haare nicht zu fest, sondern weich und ohne ihren Platz zu verschieben, gewaschen werden. Hierfür können Schaumshampoos bevorzugt werden. Vor allem beim ersten Haarewaschen nach der Haarverpflanzung sollte darauf geachtet werden, dass beim Aufschäumen des Shampoos nicht zu grob vorgegangen wird. Aus diesem Grund besteht nach einer Haarverpflanzung Türkei kein Anlass dazu, ein teures Shampoo zu erwerben.

Damit die Verkrustungen, die nach der Haarverpflanzung entstehen, einfacher gereinigt werden können, können wasser-basierende gelförmige Produkte zum Aufweichen der Krusten bevorzugt werden. Wasser-basierende Gele sind leicht auszuwaschen und sollten bei der Pflege nach der Haarverpflanzung bevorzugt werden.

Wann kann man nach der Haarverpflanzung wieder schwimmen gehen? Wann kann man nach der Haarverpflanzung wieder ins Meer gehen? Wann kann man nach der Haarverpflanzung wieder in die Sauna gehen?

Wann kann man nach einer Haarverpflanzung schwimmen gehen, wann kann man nach einer Haarverpflanzung ins Meer gehen, diese Fragen werden häufig gestellt. Ca. ab dem 10. Tag nach der Haarverpflanzung fangen die Krusten an abzufallen. Nachdem die Krusten abgefallen sind, also ca. 10 Tage nach der Haarverpflanzung können Sie wieder ins Meer, ins Schwimmbad oder in die Sauna gehen.

Ist die Sonneneinstrahlung nach der Haarverpflanzung schädlich? Welche Nachteile hat die Sonneneinstrahlung nach der Haarverpflanzung?

Nach der Haarverpflanzung vor allem in der frühen Folgezeit, ist der Bereich um die Haarfollikel herum gerötet. Wenn die Patienten der Haarverpflanzung in dieser Zeit in die Sonne gehen, nimmt der Körper die Sonnenstrahlung auf und schüttet das dunkel pigmentierte Melanin aus. Somit färben sich die Haaransätze dunkel. Aus diesem Grund sollte man die Kopfhaut in dieser Zeit vor Sonneneinstrahlung schützen und nach der Haarverpflanzung einen Hut tragen.

Wann kann man nach der Haarverpflanzung wieder Sport treiben?

Sport nach der Haarverpflanzung ist in den Foren ein sehr beliebtes Thema. Es wird empfohlen 7-8 Tage nach der Haarverpflanzung auf Sport zu verzichten. Joggen kann man am Ende der 1. Woche. Fußball nach der Haarverpflanzung und Bodybuilding und ähnliche Sportarten können ab Ende der 3. Woche aufgenommen werden, aber beim Fußball bitte auf Kopfbälle verzichten.

Was bedeutet Haarbehandlung mit Stammzellen Türkei? Was bedeutet Haarverpflanzung mit Stammzellen? Was ist eine biologische Haartransplantation?

Die Stammzellen sind die produktiven und regenerativen Zellen unseres Körpers. Die Haarbehandlung mit Stammzellen wurde zur Nutzung dieser Merkmale der Zellen entwickelt. Die Haarbehandlung mit Stammzellen wird mit Stammzellen aus dem Körpereigenfett durchgeführt. Die Fettzellen sind die an Stammzellen reichsten Gewebe. Nach einem 1-2-stündigen Extraktionsverfahren, werden die abgetrennten Stammzellen für die Haarbehandlung mit Stammzellen eingesetzt. Eine andere populäre Haarbehandlung mit Stammzellen ist die Fibroblast-Zellenbehandlung, bei dieser Behandlung werden die Stammzellen, die im Labor von einem Hautstreifen, der Wochen vor der Haarbehandlung, hinter den Ohren entnommen wird, eingesetzt. Die Haarbehandlung mit Stammzellen ist die effektivste Methode zur Verzögerung des Haarausfalls, zum Schutz des vorhandenen Haupthaares und zur Stärkung der Haare. Das Ziel der Haarbehandlung mit Stammzellen Türkei ist es, die Haarwurzeln zu stärken und kaum sichtbares, feines Haar an das übrige Haar anzugleichen. Die erhaltende reiche Stammzellenlösung wird in den angegriffenen Bereich der Kopfhaut einbracht, und damit werden die schwachen, dünnen Haarwurzel vitalisiert und das vorhandene Haar gestärkt. Die Preise für die Haarbehandlung mit Stammzellen Türkei ist verglichen mit den Preisen für Behandlungen, wie der PRP Haarbehandlungteurer.

Um das Ergebnis der Haarverpflanzung zu verbessern und zu gewährleisten, dass die verpflanzten Haare stärker und gesünder wachsen, kann eine Haarbehandlung mit Stammzellen durchgeführt werden. Es gibt zwei Möglichkeiten vor einer Haarverpflanzung eine Haarbehandlung mit Stammzellen durchzuführen.

  1. Eine sehr populäre Form der Haarverpflanzung mit Stammzellen ist die mit einer Fibroblast-Zellkultur, hierbei wird die Behandlung mit Stammzellen durchgeführt, die von einem Hautstreifen, der Wochen zuvor vom Bereich hinter den Ohren entnommen wird, im Labor getrennt werden, durchgeführt.
  2. Eine andere Form der Haarverpflanzung mit Stammzellen ist die, dass die Stammzellen vom Körpereigenfett, das aus irgendeiner Körperregion entnommen wird, im Labor getrennt werden und diese Stammzellen vor der Haarverpflanzung in den Transplantationsbereich eingebracht werden. Diese Behandlung wird auch biologische Haarverpflanzung genannt

Falls noch keine Kahlheit besteht kann die Haarbehandlung mit Stammzellen, falls bereits eine Kahlheit eingetreten ist, die Haarverpflanzung mit Stammzellen durchgeführt werden. Die Patienten, die eine Haarverpflanzung mit Stammzellen durchführen ließen, berichten, dass nach der Behandlung die Haare in licht gewordenen Bereich wieder lebendiger wurden und der Ausfall sich vermindert hat.

Kann man nach einer Haarverpflanzung einen Hut tragen? Kann man nach einer Haarverpflanzung eine Mütze tragen?

Kann man nach einer Haarverpflanzung ein Kopftuch tragen?

Nach der Haarverpflanzung kann die Sonneinstrahlung die Haarwurzel schädigen, deshalb sollte man eine Hut tragen. Man sollte die Kopfhaut für 2-3 Wochen vor den Sonnenstrahlen schützen. Der Hut, der nach der Haarverpflanzung getragen wird, sollte auch einen weichen Stoff, 1-2 Nummern größer als Kopfumfang, und aus luftdurchlässigem Stoff sein.

Kommt es nach der Haarverpflanzung zu Schmerzen? Kommt es nach der Haarverpflanzung zu Nackenschmerzen?

Im Forum wird bezüglich der Zeit nach der Haarverpflanzung am häufigsten gefragt, „ob es während und nach der Haarverpflanzung zu Schmerzen kommt“. Für die Haarverpflanzung wird eine Sedation und eine Lokalanästhesie Kombination verabreicht, sodass während der Haarverpflanzung nicht verspürt wird. Nach der Haarverpflanzung können leichte Schmerzen auftreten, die aber mit der Einnahme von herkömmlichen Schmerzmitteln beseitigt werden können.

Wie lange halten die Schwellungen nach der Haarverpflanzung an? Wann verschwinden die Ödeme nach der Haarverpflanzung? Kommt es nach der Haarverpflanzung im Nackenbereich zu Schwellungen?

Nach der Haarverpflanzung ist die Entstehung von Ödemen ganz natürlich und wird auch erwartet. Generell fangen sie 2-3 Tage nach der Haarverpflanzung an und dauern 5-6 Tage. Der Hauptgrund die Schwellung nach der Haarverpflanzung sind die Ödeme. Während der Haarverpflanzung wird in die behaarte Kopfhaut ein Serum, das ein Lokal-Anästhetikum (Lidocain) enthält. Verabreicht. So können die Haare in der Kopfhaut leichter eingesammelt werden. Damit es nach der Haarverpflanzung zu weniger Schwellungen kommt, wird empfohlen, dass die Patienten auf dem Bauch liegen und der Kopf in den ersten 3 Tagen nach der Haarverpflanzung auf 45 Grad angehoben wird (das Liegen mit zwei Kissen). Damit es nach der Haarverpflanzung zu keinen Ödemen kommt, wird eine Eiskühlung an der Stirn, das Vermeiden von schweren körperlichen Tätigkeiten und das Trinken von reichlich Wasser empfohlen.

Worauf sollte nach der Haarverpflanzung geachtet werden?

Nach der Haarverpflanzung sollte schwere körperliche Anstrengung vermieden werden. Es sollten keine Aktivitäten durchgeführt werden, die zu einer extremen Schweißbildung führen. Ein übermäßiges Schwitzen kann die Haarwurzel schädigen. Auch sollten Stress, Alkohol und Sex in der Zeit gleich der Haarverpflanzung vermieden werden.

In den ersten 3 Tagen nach der Haarverpflanzung: In den ersten 3 Tagen nach der Haarverpflanzung sollten die Patienten auf dem Bauch liegen. Ein Tag nach der Haarverpflanzung wird der Verband im Nackenbereich (Spenderbereich) entnommen und der Verband gewechselt. Nachdem der Verband entfernt wurde, wird ein Haarband angelegt, der verhindern soll, dass das Ödem sich bis über die Augen hinunterzieht. Die Schmerzmittel und die Ödem-hemmenden Medikamente, die wir Ihnen geben, müssen eingenommen werden. Am 3. Tag werden zum ersten Mal nach der Haarverpflanzung die Haare gewaschen. Nach der Haarverpflanzung muss ein Hut getragen und die Haare vor Einwirkungen geschützt werden.

Worauf in den ersten 15 Tagen nach der Haarverpflanzung Türkei geachtet werden muss: In den ersten 15 Tagen nach der Haarverpflanzung können Schwimmbadbesuche, Saunagänge und der Aufenthalt in ähnlich heißer Umgebung, und das Baden in stehenden Gewässern das Infektionsrisiko erhöhen und die Haarwurzeln schädigen. Außerdem wird nicht empfohlen nach der Haarverpflanzung übermäßig zu schwitzen. Die Haare sollten täglich mit Shampoo und Lotionen gewaschen werden.

Wissenswertes über die Haare

  • Die menschliche Kopfhaut besitzt auf einen Quadratmeter Haare etwa 100 bis 120 Haarwurzel (Follikel).
  • Alle Haarwurzel im menschlichen Körper entstehen in Abhängigkeit den persönlichen physiologischen und anatomischen Eigenschaften der Schichten mit der Zeit.
  • Die Oberfläche der Haare besteht zum größten Teil aus Keratin, das auch in der Außenschicht unserer Haut und unserer Nägel vorhanden ist.
  • Haarbestandteile: 50% Kohlenstoff, 21% Sauerstoff, 17% Stickstoff, 6% Wasserstoff und 5% Schwefel.
  • Durchschnittlich wächst ein Haar täglich 0,3 – 0,5 mm, im Monat 1,25 cm und im Jahr 15 cm.
  • Bei einem gesunden Menschen fallen täglich 50-100 Haare aus. Nur keine Angst, Sie bekommen keine Glatze, das ist ganz normal und gehört zum natürlichen Kreislauf des Haares. Ein Haar geht, ein neues kommt…
  • Das Haar ist das am schnellsten wachsende Gewebe unseres Körpers.
  • Ein gesundes Haar ist so stark wie ein Kupferdraht.
  • Unsere Haare sind zu %90 im Wachstumsstadium und zu 10% in der Stillstandphase.
  • Es wurde festgestellt, dass die Haare von Asiaten eine größere Elastizität aufweisen und die Haare von Asiaten verglichen mit allen Völkern dieser Welt schneller wachsen.
  • Haare sind in nassem Zustand um bis zu 30% länger als im trockenen Zustand.
  • Ein jedes Haar enthält alle Informationen darüber, was bis heute in Ihrem Blutkreislauf vorgekommen ist.
  • Ein Haarwurzel kann nicht herausgerissen werden, es kann lediglich das Haar abgerissen werden, dann wächst aber neues Haar nach.
  • Die Lebenserwartung eines Haares ist ca. 5 Jahre.
  • Die Haarverpflanzung ist die einzige erfolgreiche und wissenschaftliche Methode für eine bleibende Haarbehandlung.

Irrtümer im Bezug auf die Haare

  • Häufiges rasieren führt dazu, dass die Haare schneller wachsen. Wenn die Haare häufig geschnitten werden, wachsen sie schneller.
  • Wenn ein weißes Haar ausgerissen wird, wachsen zwei weiße Haare nach.
  • Das Waschen der Haare mit Shampoo führt zu Haarausfall.
  • Haarausfall kann nur mütterlicherseits vererbt werden.
  • Häufiges Kämmen oder Bürsten macht die Haare gesünder.
  • Haare färben schwächt die Haare.
  • Das häufige Wechseln der Shampoo-Marke ist gut für die Haare.
  • Das Tragen von einem Hut kann zu Haarausfall führen.
  • Das Trocknen der Haare mit einem Handtuch ist gut fürs Haar.

Wie verläuft die Zeit nach der Haarverpflanzung?

Die Zeit nach der Haarverpflanzung verläuft in groben Zügen wie folgend:

Erster Tag nach der Haarverpflanzung: Bei der Visite am nächsten Tag wird der Verband vom Nackenbereich abgenommen. Es wird nochmal wiederholt, was gemacht und was nicht gemacht werden sollte.

Am zweiten Tag nach der Haarverpflanzung: Es wird sich zu Hause ausgeruht.

Am dritten Tag nach der Haarverpflanzung: Am 2. oder 3. Tag nach der Haarverpflanzung werden zum ersten Mal die Haare gewaschen. Sie müssen die Haare mit lauwarmem Wasser und einem schäumenden Shampoo leicht, so wie Ihnen beschrieben waschen. Das tägliche Haarewaschen danach bewirkt, dass die Verkrustungen schonend abgetragen werden.

Zehnter Tag nach der Haarverpflanzung: Um den zehnten Tag herum sollten durch die tägliche Haarwäsche alle Verkrustungen verschwunden sein.

Fünfzehnter Tag nach der Haarverpflanzung: Nun ist die Wundheilung abgeschlossen. Die Team-Mitglieder rufen Sie an und fragen ob Probleme vorliegen.

Erster Monat nach der Haarverpflanzung: Am Ende des ersten Monats beginnt der Prozess, den wir Schockausfall nennen. Wir klären unsere Patienten darüber auf, dass sie sich keine großen Sorgen machen müssen. Aus den vorhandenen Haarwurzeln werden neue Haare nachwachsen. Dies ist ein ganz natürlicher Prozess.

Zweiter Monat nach der Haarverpflanzung: Am Ende des zweiten Monats nach der Haarverpflanzung fangen unsere Haare damit an monatlich um 1-1,5 cm zu wachsen.

1.Jahr nach der Haarverpflanzung: Nun sind unsere Haare ganz normal.

Wann setzt der Haarausfall nach einer Haartransplantation ein?

Der Schockausfall beginnt am Ende des 1. Monats.

Wann fangen die Haare nach der Haarverpflanzung an zu wachsen?

Nach der Haarverpflanzung Türkei fangen die Haare am Ende des Schockausfalls ab dem 3. Monat nach der Haarverpflanzung an zu wachsen.

Sollten ich dem Geschriebenen in den Foren über die Haarverpflanzung glauben?

In den Foren über die Haarverpflanzung stehen viele richtige Informationen, doch daneben auch Vieles, das nicht den eigenen Erfahrungen entstammt und mehr auf Hörensagen beruht. Wenn Sie Recherchen zum Thema Haarverpflanzung machen, können Sie die Suchbegriffe wie, die beste Haarverpflanzung Türkei oder der beste Arzt für die Haarverpflanzung eingegeben. Doch die besten Informationen werden Sie bei einem Gespräch mit einem Arzt erhalten. Fragen Sie Ihren Arzt, wo Sie die Haarverpflanzung durchführen lassen sollten. Fragen unbedingt nach, ob die Haarverpflanzung unter OP-Bedingungen oder Praxis-Bedingungen durchgeführt werden sollte, und ob ein Anästhesist bei der Haarverpflanzung zugegen sein wird oder nicht.

Sollte ich Äußerungen wie, „Ich bereue die Haartransplantation“ in den Foren über Haarverpflanzung ernst nehmen? Ich habe was im Forum über die Zeit vor oder nach der Haarverpflanzung gelesen, ist das richtig?

Die Foren über Haarverpflanzungen können sowohl positive und auch negative Meinungen über die Haarverpflanzung enthalten, außerdem können aber auch falsche Informationen gegeben oder auch Werbungen aus bestimmten Zwecken gemacht werden. Aus diesem Grund sollten Sie sich für richtige Informationen an einen Facharzt wenden.

Wann nach der Haarverpflanzung kann ich duschen?

Am 2. Tag nach der Haarverpflanzung können Sie duschen.

Was sollte ich vor und nach der Haarverpflanzung essen und trinken?

Weil wir die Haarverpflanzung unter Vollnarkose durchführen sollten Sie 4-5 Stunden vor und nach dem Eingriff nichts mehr essen und trinken. In dieser Phase werden Sie per Serum versorgt.

Werden vor der Haarverpflanzung die Haare geschnitten?

Die Haare werden vor der Haarverpflanzung geschnitten. So können die Haarwurzel besser eingesehen werden.

Welche Tests werden vor einer Haarverpflanzung durchgeführt?

Vor der Haarverpflanzung werden eine Vollblutzählung, eine Biochemie, Blutgerinnungstests und Hepatitis-Marker untersucht.

Werden Vorher – Nachher Fotos aufgenommen?

Wir nehmen Vorher- und Nachher-Fotos auf. So haben wir die Möglichkeit die Resultate besser zu erkennen.

Wann fangen die neuen Haare nach der Haarverpflanzung an zu wachsen?

Die neuen Haare wachsen nach dem 3. Monat nach der Haarverpflanzung. Das letztendliche Resultat ist nach 1 Jahr zu sehen.

Welche Haartransplantationsklinik ist die Beste in Türkei? Welches ist die beste Haarverpflanzungsklinik in Türkei?

Die Haarverpflanzung wird unter OP-Bedingungen und unter vollkommener Sterilisation durch ein erfahrenes Team durchgeführt.

Kommt es nach der Haarverpflanzung zu Blutungen?

Während der Haarverpflanzung dringen wir in Millimeter große Tiefen in der Kopfhaut ein. Aus diesem Grund wird nach der Haarverpflanzung keine Blutung auftreten. Die Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten vor der Haarverpflanzung ist verboten.

Frage stellen
Mindestens 70 Zeichen.
Doz. Dr. Tarik CAVUSOGLU
Doz. Dr. Tarik CAVUSOGLUFacharzt für Plastisch-, Rekonstruktive- und Kosmetische-Chirurgie

+90 312 220 4426+90 541 932 4689

Muhsin Yazıcıoğlu Caddesi No:31/8
Çukurambar Çankaya Ankara

+90312 220 4426+90541 932 4689

Doz. Dr. Tarik CAVUSOGLUDoz. Dr. Tarik CAVUSOGLUFacharzt für Plastisch-, Rekonstruktive- und Kosmetische-Chirurgie
0541 932 46890312 220 4426