Doz. Dr. Tarik CAVUSOGLU
  1. türkçe
  2. english
  3. deutsche

+90 312 220 4426+90 541 932 4689

Haar-Stammzellen

Haar-Stammzellen

Stammzellenbehandlung der Haare

Gesundes Haar ist so ein untrennbares Merkmal von gutem Aussehen. So sehr, dass Menschen zu einer gewissen Zeit versucht haben, mit übertriebenen, farbigen und glänzenden Perücken ihr Aussehen zu vervollkommnen. Der Haarausfall ist aus diesem Grunde für jede Frau und jeden Mann zu einem sensiblen Gesundheits- und Schönheitsproblem geworden. Der Haarausfall ist heutzutage das am meisten verbreitete Schönheitsproblem.

Doch in diesem Tagen hat sich die Ansicht, dass Haarausfall nicht behandelbar Gott sei Dank geändert. Sobald eine Person, ob Mann oder Frau, Jung oder Alt Haarausfall an sich bemerkt, stürzt sie sich in die Suche nach der Lösung des Problems. Als Behandlung des Haarausfalles kommen die „Haartransplantation“ und bei anhaltendem Haarausfall zur Stärkung des übrigen Haares und zur Prävention des Ausfalls eine PRP, Haarbehandlung mit Stammzellen in Frage.

Die Haarbehandlung mit Stammzellen ist zweifellos die erfolgversprechendste und weit entwickelte, non-invasive Behandlungsform des Haarausfalls. Stammzellen sind Vorreiterzellen, die Körper die Form von verschiedenen Zellen annehmen. Auch die Haarwurzel sind Stammzellen. Damit einhergehend können die Haarwurzel beschädigt und passiviert worden sein, sodass es bei Männern und Frauen zur Kahlheit kommt. Die aus dem Körpereigenfett gewonnen Stammzellen, können in die Kopfhaut injiziert werden, wo sie die Haarwurzel reparieren und das Wachstum von neuem Haar auslösen. Der Einsatz von, aus Körpereigenfett gewonnenen Stammzellen gegen Haarausfall, hat die phänomenale „Haarbehandlung mit Stammzellen“ begründet. Als Spender der Stammzellen wird das Körpereigenfett genommen, weil sich hier die meisten Stammzellen im Körper befinden. Im Körpereigenfett befinden sich bis zu 1000-mal mehr Stammzellen als im Knochenmark.

Für die Haarbehandlung mit Stammzellen, wird aus dem am meisten Fett befindlichen Bereich des Körpers (Bauch, Hüften etc.) Körpereigenfett entnommen, von diesem werden mit einem speziellen Verfahren innerhalb von 1-2 Stunden die Stammzellen extrahiert. Die abgetrennten Stammzellen werden in den behaarten und auch unbehaarten Bereich der Kopfhaut injiziert. Die Stammzellenbehandlung der Haare stärkt die vorhandenen Haarwurzel und regt die passiv gewordenen Haarfollikel zum Wachstum an. Sodass die Haarbehandlung mit Stammzellen die passiv gewordenen und schwachen Haarwurzel aktiviert, und somit das Haarwachstum anregt.

„Die Haarbehandlung mit Stammzellen kann einzeln gegen den Haarausfall eingesetzt werden oder für bessere Ergebnisse mit der Haartransplantation zusammen durchgeführt werden.“

Behandlung des Haarausfalls mit Stammzellen-Aufspritzung

Die Stammzellen besitzen die Fähigkeit sich in alle Zellen, die benötigt werden und sich noch nicht umgewandelt haben (Knorpel, Knochen, Haarfollikel u.ä.) zu entwickeln. Man kann sich die Stammzellen als junge Zellen vorstellen, die sich in verschiedene Strukturen aufteilen können, sich verändern und transformieren können. Die Stammzellen sind gleichzeitig die natürlichen Regenerationszellen unseres Körpers. Die in die Kopfhaut injizierten Stammzellen machen sich auf die Suche nach beschädigten oder erkrankten Geweben und restaurieren und reparieren diese.

Alle Haarwurzel enthalten Stammzellen. Es ist zu beobachten, dass im Falle von Haarausfall oder Kahlheit, die Haarfollikel sich verkleinert haben und sie die Produktion von neuen Haaren nicht mehr anregen können, sodass das Haar ausfällt, sich verdünnt und verfeinert.

Durch das Einbringen von Stammzellen aus Körpereigenfett, die auch mesenchymale Stammzellen (MSCs) genannt werden, in die kahlen Stellen der Kopfhaut, werden die vorher passiven Haarfollikel aktiviert. Im Körper befinden sich drei Hauptquellen für die Stammzellen (Blut, Fett und Knochenmark),doch das Fettgewebe (Fettzellen) werden als die angesehen, welche die meisten Stammzellen beherbergt. Während die Stammzellen sehr starke Wachstumsfaktoren für das Haarwachstum ausschütten, wird angenommen, dass die Thrombozyten und Wachstumsfaktoren im PRP auch diese Regeneration anregen.

Aus diesem Grunde wird für das Erreichen von besseren Resultaten, der Einsatz der „Haarbehandlung mit Stammzellen“ kombiniert mit der Haarbehandlung mit PRP bevorzugt.

Wie wird die Haarbehandlung mit Stammzellen, die aus dem Körpereigenfett gewonnen werden, durchgeführt?

Es wird eine ausreichende Menge an Körperfett mit der Mini-Fettabsaugung entnommen. Die Stammzellen werden mit einem speziellen Verfahren vom Körpereigenfett extrahiert. Die Behandlung mit Stammzellen aus dem Körpereigenfett wird als effektivste Haarausfallbehandlung betrachtet.

Die Haarbehandlung mit Stammzellen kann mit der PRP-Behandlung zur Erhöhung des Wachstums der Haarfollikel und zur Verdichtung des Haares kombiniert werden, aber sie kann auch zur Verbesserung der Resultate mit der Haartransplantation kombiniert werden. Ist die Fettaufspritzung der Haare oder die Haar-Fettaufspritzung eine bekannte Behandlungsmethode?

Ja, die Fettaufspritzung der Haare oder die Haar-Fettaufspritzung wird seit Jahren zur Förderung des Wachstums der Haarfollikel in der Kopfhaut und zur Verdichtung des Deckhaares häufig eingesetzt. Um den Haarausfall zu stoppen wird eine Haar-Fettaufspritzung (als Fettaufspritzung an der Kopfhaut bekannt) durchgeführt. Auch zur Verbesserung der Haartransplantation kann die Haar-Fettaufspritzung in den Folgejahren durchgeführt werden. Die Wirkung der Haar-Fettaufspritzung: wie bereits oben erwähnt, wirken eigentlichen die Stammzellen, die im Fett enthalten sind. Doch aktuell ist es möglich mit den Stammzellen-Extraktionsverfahren die Stammzellen vom Körperfett zu trennen und pure Stammzellen in die Kopfhaut einzubringen.

Wer eignet sich für eine Haarbehandlung mit Stammzellen?

Die Stammzellenbehandlung der Haare eignet sich für alle Personen, die durch die Stärkung der Haare den Ausfall verlangsamen möchten, eine gesunde Haarpracht wünschen und Personen, deren Haare dünn und schwach sind. Mit der Haarbehandlung mit Stammzellen wird bezweckt, die Haarfollikel zu unterstützen, den Haarausfall zu verlangsamen und vorhandene schwache Haare zu stärken.

Kann die Haarbehandlung mit Stammzellen in jedem Alter durchgeführt werden?

Die Haarbehandlung mit Stammzellen kann in jedem Alter durchgeführt werden. Bei Personen jeden Alters, die unter starkem Haarausfall klagen und deren Kopfhaut unterstützt werden muss, kann die Stammzellenbehandlung der Haare durchgeführt werden.

Haarbehandlung mit Stammzellen oder Haartransplantation?

Die Haarbehandlung mit Stammzellen ist keine Alternativbehandlung zur Haartransplantation. Man sollte nicht erwarten, dass wenn Stammzellen an eine kahle Stelle am Kopf eingebracht werden, an dieser Stelle neue Haare wachsen. Doch mit dieser Behandlung können die quasi „im Schlaf“ befindlichen, sehr schwachen und dünnen Haarfollikel angeregt und die Haardichte verstärkt werden. An komplett kahlen Kopfstellen kann die Stammzellenbehandlung mit der Haartransplantation kombiniert durchgeführt werden.

Wann wird das Ergebnis der Haarbehandlung mit Stammzellen sichtbar?

In den Wochen nach der Behandlung werden die Resultate immer sichtbarer. Im behaarten Behandlungsbereich werden die Auswirkungen auf die Haarfollikel innerhalb von 1 Monat sichtbar.

Wie lange dauert eine Stammzellenbehandlung der Haare?

Die Entnahme des Körpereigenfettes, die Trennung der Stammzellen vom entnommenen Fett und die anschließend Injektion der Stammzellen in die behaarte Kopfhaut dauert insgesamt ca. 1,5 Stunden.

Wie viele Sitzung sind für die Haarbehandlung mit Stammzellen erforderlich?

Die Haarbehandlung mit Stammzellen ist keine Behandlung, die wie die PRP-Behandlung mehrere Sitzungen erforderlich macht. Eine einzige Sitzung ist für die Haarbehandlung mit Stammzellen ausreichend. Wenn der Patient nach Jahren eine Wiederholung wünscht, kann diese dann ausgeführt werden.

Welche Vorteile bietet eine Haarbehandlung mit Stammzellen?

Den Berichten der meisten Patienten der Haarbehandlung mit Stammzellen zur Folge, „Fallen die Haare nicht so stark aus, wie vorher“ und „die vormals schwachen und dünnen Haare wirken stärker und vitaler“. Die Vorteile der Haarbehandlung mit Stammzellen zeigen sich darin, dass die Haarfollikel (an dem Haarwurzel) repariert und die Regenerationsfähigkeit gestärkt wird. Die Stammzellen fangen im Behandlungsbereich, wie in allen Körperregionen, in denen sie eingebracht werden, an, den Bereich fleißig zu reparieren und zu erneuern. Nach der Haarbehandlung mit Stammzellen wird als erstes festgestellt, dass der Haarausfall sich verlangsamt hat und die Haare vitaler wirken.

Was kostet eine Haarbehandlung mit Stammzellen?

Der Preis für eine Haarbehandlung mit Stammzellen kann erst nach der Untersuchung des Patienten genannt werden. Behandlungsmodalitäten, sowie Kombinationsbehandlungen haben Einfluss auf den Preis der Stammzellenbehandlung der Haare Türkei. Um nähere Informationen über die Preise für eine Haarbehandlung mit Stammzellen zu erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Kann eine Haarbehandlung mit Stammzellen auch bei Frauen durchgeführt werden?

Die Haarbehandlung mit Stammzellen kann bei Frauen, genauso wie bei Männern durchgeführt werden. Als erstes wird der hormonelle Einfluss untersucht. Wenn keine Hormonbehandlung erforderlich ist, kann die Haarbehandlung mit Stammzellen bei Frauen den Haarausfall verlangsamen, verhindern und die Haare gestärkt werden.

Frage stellen
Mindestens 70 Zeichen.
Doz. Dr. Tarik CAVUSOGLU
Doz. Dr. Tarik CAVUSOGLUFacharzt für Plastisch-, Rekonstruktive- und Kosmetische-Chirurgie

+90 312 220 4426+90 541 932 4689

Muhsin Yazıcıoğlu Caddesi No:31/8
Çukurambar Çankaya Ankara

+90312 220 4426+90541 932 4689

Doz. Dr. Tarik CAVUSOGLUDoz. Dr. Tarik CAVUSOGLUFacharzt für Plastisch-, Rekonstruktive- und Kosmetische-Chirurgie
0541 932 46890312 220 4426