Doz. Dr. Tarik CAVUSOGLU
  1. türkçe
  2. english
  3. deutsche

+90 312 220 4426+90 541 932 4689

Gynäkomastie Chirurgie

Gynäkomastie Chirurgie

Gynäkomastie Chirurgie Türkei

Die Gynäkomastie Chirurgie ist eine Operation, bei welcher die vergrößerte Brust und das Fettgewebe mit chirurgischen Techniken entfernt und die männliche Brust ästhetisch neugeformt wird.

Die Gynäkomastie Chirurgie ist aufgrund der fortschritten Operationstechniken sehr effektiv, komfortabel und erfolgreich.

Die männliche Brust hat keine Funktion wie die weibliche Brust. Weil große Brüste bei Männern das männliche Aussehen negativ beeinflussen und ein ästhetisches Problem darstellen ist die Gynäkomastie durch eine Operation zu korrigieren.

Was ist eine Gynäkomastie Chirurgie?

Die „Fettabsaugung“ (Liposuktion),die während der Gynäkomastie Chirurgie durchgeführt wird, liefert geradezu revolutionäre Ergebnisse. Die Laser-Liposuktion und anschließend die VASER-Liposuktion und ähnliche Fettabsaugungstechniken haben dazu geführt, dass die Gynäkomastie Chirurgie leichter und komfortabler durchgeführt werden kann. Die Gynäkomastie Chirurgie mit VASER-Liposuktion gewährleistet, dass das Fettgewebe, ohne das übrige Gewebe zu schädigen, erfolgreich entnommen werden kann.

Die Gynäkomastie tritt entgegen der allgemeinen Ansicht viel häufiger auf als gedacht. Die Gynäkomastie Chirurgie ist bei Männern die am 3. häufigsten durchgeführte Schönheitsoperation.

Die bei der GynäkomastieChirurgie einzusetzende OP-Technik richtet sich nach dem Fett- oder Brustgewebevolumen in der männlichen Brust. Ein anderer Einflussfaktor auf die Gynäkomastie Chirurgie ist der Grad der Erschlaffung der Brust.

Preise der Gynäkomastie Chirurgie 2021

Der Preis für eine Gynäkomastie Chirurgie 2020 kann erst nach der Untersuchung, unter Beachtung der durchzuführenden Prozeduren genannt werden. Die Preise der Gynäkomastie Chirurgie Türkei richten sich auch nach dem Krankenhaus, in welchem die Operation durchgeführt wird und nach der Verweildauer des Patienten im Krankenhaus und können deshalb variieren. Bitte setzen Sie sich für ein Preisangebot bezüglich einer Gynäkomastie-Operation mit uns in Verbindung.

Wie wird eine Gynäkomastie-Operation durchgeführt?

Welches die geeignete OP-Technik für die Gynäkomastie-Chirurgie ist, kann erst am Ende der Untersuchung festgestellt werden. Wenn das Fettgewebe sehr dicht ist zum Beispiel, kann das Fettgewebe mit einer Fettabsaugung (Liposuktion) entfernt werden, sodass die Operation schnell, leicht und schmerzfrei abgeschlossen werden kann. Falls beim Patienten sowohl Brustgewebe als auch Fettgewebe vorhanden sind, kann zusätzlich zu einer Fettabsaugung (Liposuktion),die Entnahme des Brustgewebes erforderlich werden (Drüsenentfernung). Beide Methoden können kombiniert werden, um eine flache und wohlgeformte männliche Brust herzustellen.

Aktuell ist, die häufigste bevorzugte Methode, die VASER-Liposuktion bei der Gynäkomastie Operation. Mit Ultraschall werden die Fette defragmentiert und verflüssigt. Anschließend wird das flüssige Fett mit sehr feinen Kanülen vom Brustgewebe abgesaugt. Die Gynäkomastie-Operation mit VASER-Liposuktion, die durch den Einsatz von Schallwellen durchgeführt wird, ist die von mir bevorzugte Methode. Die VASER-Liposuktion ist eine populäre Methode bietet große Vorteile, weil die Schallwellen mit hoher Frequenz nur das Fett angreifen und die Gefäße, Nerven und Bindegewebe verschonen. Dies gewährleistet, dass die Patienten bereits am nächsten Tag zu ihrem Alltag zurückkehren können.

Falls beim Patienten neben dem Fettgewebe auch ein sehr dichtes Brustgewebe vorhanden ist, wird ein kleiner Schnitt am Warzenhof um die Brustwarze herum angesetzt. Das harte und dichte Brustgewebe unter der Brustspitze wird entnommen. Damit die Narben möglichst unauffällig bleiben, werden die Schnitte mit größter Vorsicht am Warzenhof angesetzt.

Die Patienten können nach 2-3 Tagen nach der Gynäkomastie-Operation zu ihrem Bürojob zurückkehren und nach einigen Wochen langsam wieder leichten Sport treiben.

Gynäkomastie-Chirurgie mit der VASER-Liposuktion

Die Gynäkomastie-Chirurgie mit der VASER-Liposuktion ist eine gewebefreundliche Technik; es verschont die Blutgefäße, Nervenbahnen und Weichgewebe im Behandlungsbereich. Somit kommt es während der Gynäkomastie-Operation zu weniger Blutungen und weniger Hämatomen. Dies wiederrum sorgt dafür, dass nach der Gynäkomastie-Chirurgie weniger Schmerzen, blaue Flecken und weniger Ödeme entstehen, sodass die Patienten relativ schnell wieder zu ihrem Alltag zurückkehren können.

Da die Operation mit Millimeter kleinen Schnitten erfolgt, bleiben bei dieser geschlossenen Gynäkomastie-Operation minimale Narben zurück. Falls während der Gynäkomastie-Chirurgie auch die Entfernung des Fettgewebes am Bauch, an der Hüfte und am Rücken gewünscht wird, kann der Körper leicht in die VASER-Liposuktion miteingebunden werden.

gynecomastia surgery

Nach der Gynäkomastie-Operation

Die Zeit nach der Gynäkomastie-Operation gestaltet sich höchst komfortabel und schmerzfrei. Die Patienten müssen nicht im Krankenhaus verbleiben. Die Kontraktionswirkung (Straffungswirkung) der VASER-Liposuktion wird dabei förderlich sein, dass die entleerte Brust sich nicht aushängt. Nach der Gynäkomastie Operation wird sich die Form und das Aussehen der Brust schnell verbessern.

Die Schmerzen, die nach der Gynäkomastie-Operation auftreten sind so leicht, dass sie einfach mit herkömmlichen Schmerztabletten behandelt werden können. Das Tragen eines Stützkorsetts nach der Gynäkomastie-Chirurgie wird Sie entlasten und verhindern, dass Ödeme auftreten.

Da die Genesung nach der Gynäkomastie-Operation sehr schnell von statten geht, fühlen sich die Patienten schon nach einigen Tagen wieder dazu bereit zur Arbeit zu gehen. Typischerweise haben Männer mit einer Gynäkomastie Haltungsstörungen. Bei Patienten, die sich, um die Brüste zu verstecken, eine buckelige Haltung angewöhnt haben, korrigiert sich die Haltung sehr schnell. Nach der Gynäkomastie-Operation fangen die Patienten damit an aufrecht zu gehen. Wie gesagt, die Genesung nach der Gynäkomastie-Operation erfolgt sehr schnell.

Ödeme nach der Gynäkomastie-Operation

Nach der Gynäkomastie-Operation bilden sich innerhalb von 1-2 Wochen Ödeme. Um diese Ödeme zu behandeln müssen keine Medikamente eingenommen werden. Die Ödeme, die nach der Gynäkomastie-Operation auftreten, heilen mit der Genesung einhergehend schnell wieder ab.

Duschen nach der Gynäkomastie-Operation

2 Tage nach der Gynäkomastie-Operation können die Patienten wieder duschen.

Wachsen die Brüste nach der Gynäkomastie-Operation wieder?

Da das Fettgewebe im Brustgewebe bei der Gynäkomastie-Operation größtenteils entnommen wird, sind die Brüste, bei einer eventuellen Gewichtszunahme im Laufe der Jahre, die Köperpartie, die am wenigsten hiervon beeinflusst wird.

Bei der Gynäkomastie-Chirurgie werden das Brustgewebe und das Fettgewebe entnommen. Aus diesem Grund sind die Ergebnisse, solange die Patienten ihre Lebensgewohnheiten beibehalten, bleibend. Gewichtszunahme, die Einnahme von Steroiden oder andere medizinische Vorfälle, können ein Wiederauftreten der Gynäkomastie bewirken. Außerdem sind Medikamente, welche Einfluss auf die männlichen Hormonspiegel haben, ebenfalls Einfluss auf die Entstehung der Gynäkomastie haben. Die Patienten werden nach der Operation über die, zukünftig, zu vermeidenden Umstände, informiert.

Um eine Aushängung der Brust nach der Gynäkomastie-Operation zu verhindern, muss die OP-Technik eingesetzt und ein detailliertes Gespräch mit dem Patienten geführt werden. Denn die Erwartungen des Patienten sind ebenfalls wichtig bei der Auswahl der OP-Technik.

Falls Sie an Gynäkomastie leiden ist es möglich, dass Sie nach der unkomplizierten Operation von diesem Problem erlöst werden. Die Gynäkomastie-Operation gewährleistet, dass Männer von diesem Problem bequem und sicher erlöst werden.

Was ist die Brustverkleinerung bei Männern?

Die Gynäkomastie kann manchmal zur Erschlaffung der Brusthaut und mit sehr großen Brüsten einhergehen. Bei diesen Patienten wird eine Brustverkleinerung für Männer durchgeführt. Entgegengesetzt zur klassischen Fettabsaugung und der Entnahme des Brustgewebes, kann es bei der „Brustverkleinerung für Männer“ erforderlich werden, mehrere Schnitte zur Straffung der Haut anzusetzen, sodass mehrere Narben zurückbleiben können.

Welche Altersgrenze gilt für eine Gynäkomastie-Operation?

Für eine Gynäkomastie-Operation sollte bis zum Ende der Pubertät gewartet werden. Falls man „eine Altersgrenze für eine Gynäkomastie-Operation“ bestimmen muss, kann man sagen, dass die Operation nach dem 17. Lebensjahr durchgeführt werden sollte.

Worauf sollte vor einer Gynäkomastie-Operation geachtet werden?

7-10 Tage vor der Gynäkomastie-Operation sollten Sie die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten oder pflanzlichen Tees und Vitaminen (Grüner Tee, Vitamin E, Omega 3 etc.) einstellen. 6-7 Stunden vor der Gynäkomastie-Operation sollten Sie keine Lebensmittel und Getränke mehr verzehren.

Kann die Gynäkomastie ohne einen chirurgischen Eingriff behandelt werden?

Es wird mit verschiedenen Methoden versucht die Gynäkomastie ohne chirurgischen Eingriff zu behandeln, doch bleiben diese Versuche in der Regel erfolglos. Falls die Gynäkomastie aufgrund von Medikamenten oder einen Schilddrüsen-, Leben- oder anderen Organerkrankungen entstanden ist, kann sie sich durch die Einstellung der Medikamenteneinnahme oder der Behandlung der zu Grunde liegenden Krankheit zurückbilden. Doch die wirkungsvollste Behandlung der Gynäkomastieist die Operation!

Gynäkomastie-Hemd

Der Begriff Gynäkomastie-Hemd bezeichnet eine Art von Stützkorsett, welches aus zwei verschiedenen Gründen getragen wird. Von der Gynäkomastie betroffene Männer tragen manchmal, um die Brüste zu kaschieren und zu verbergen unter dem Hemd oder dem T-Shirt ein Gynäkomastie-Hemd. Dies kann allenfalls die Gynäkomastie vertuschen, aber nicht behandeln.

Das Gynäkomastie-Korsett

Das nach der Gynäkomastie-Operation zu tragende Gynäkomastie-Korsett wird manchmal auch als Gynäkomastie-Hemd bezeichnet. Die Gynäkomastie-Korsetts werden wie die Gynäkomastie-Hemden als Unterhemd, das von vorne zu verschließen ist, getragen. Es wird empfohlen das Gynäkomastie-Korsett für 3-4 Wochen nach der Gynäkomastie-Operation zu tragen. Das nach der Gynäkomastie-Operation getragene Gynäkomastie-Korsett gewährleistet, dass weniger Ödeme auftreten und die Brüste besser geformt heilen.

Gynäkomastie-Operation mit Fettabsaugung

Die heutzutage am häufigsten bevorzugte Gynäkomastie-Operation, welche sich auch der größten Zufriedenheit erfreut, ist die Gynäkomastie-Operation mit Fettabsaugung. Der Grund hierfür ist, dass mit der Fortentwicklung der Fettabsaugungstechnik, mit einem knapp 1 cm großen Schnitt die gesamte Operation durchgeführt werden kann. Die VASER-Liposuktion und Laser-Liposuktion Technologien gewährleisten, dass die Patienten gleich nach der Operation noch am selben Tag nach Hause und innerhalb weniger Tage zu ihrem gewohnten Alltag zurückkehren können.

Die Gynäkomastie-Operation mit VASER-Liposuktion wird unter Lokalanästhesie oder Vollnarkose durchgeführt, es werden an beiden Seiten der Brust jeweils ein Schnitt von knapp 2 Centimeter Größe angelegt. Diese Technik eignet sich besonders für den Gynäkomastie-Typ mit mehr Fettgewebe. Damit nach der Gynäkomastie-Operation mit VASER-Liposuktion weniger Ödeme auftreten, wird empfohlen für 1-2 Wochen lang ein bequemes Stützkorsett zu tragen.

Sport bei der Behandlung der Gynäkomastie

Wir empfehlen ab der 4. Woche nach der Gynäkomastie-Operation mit dem Sport anzufangen. Falls die Gynäkomastie durch eine Adipositas bedingt ist, werden Sport und eine Diät sicherlich hilfreich sein. Doch trotz regelmäßigem Sport und einer gesunden Diät kann die Vergrößerung der männlichen Brust anhalten. Die in der Brust eingelagerten Fette können gegen Sport und Diäten resistent sein. Viele Patienten klagen darüber, dass die Brüste besonders nach Brustmuskeltrainings besonders groß wirken. An dieser Stelle können die Gynäkomastie-Operationen die Patientenerwartungen bezüglich ihres Aussehens erfüllen.

Gibt es Medikamente gegen die Gynäkomastie?

Männer, die von einer Gynäkomastie betroffen sind, forschen erst einmal nach, ob es Medikamente gegen die Gynäkomastie gibt oder diese medikamentös behandelbar ist. Damit die Gynäkomastie medikamentös behandelt werden kann, muss sie hormonell oder durch eine systemische Krankheit (Leber, Schilddrüse, Hirnhangdrüse Erkrankungen) bedingt sein. Aber auch bei einer Gynäkomastie bedingt durch diese Krankheiten kann es vorkommen, dass sie nicht medikamentös behandelbar ist und ein chirurgischer Eingriff erforderlich werden. Die bereits ausprägte Gynäkomastie kann Großteils nicht medikamentös behandelt werden, sie bedarf einem chirurgischen Eingriff.

Gibt es eine alternative Behandlung des Brustwachstums bei Männern?

Die Mixturen, Gynäkomastie-Cremes oder Gynäkomastie Medikamente, die häufig als natürliche Behandlungsmethode des männlichen Brustwachstums angepriesen werden, Stören den empfindlichen Hormonhaushalt und verschlimmern noch die Situation oder verursachen unnötige Kosten. Wenn die Gynäkomastie bedingt durch einen endokrinologischen (hormonellen) Grund gebildet hat, ist die Behandlung sehr präzise anzugehen, und darf nur von Fachärzten für Endokrinologie durchgeführt werden. Die Behandlung einer ausgeprägten Gynäkomastie mit einer Gynäkomastie-Creme ist schlichtweg nicht möglich.

Ist es möglich das Brustwachstum bei Männern zu verhindern?

Falls das Brustwachstum bei Männern durch:

  • eine Störung des Hormonhaushalts,
  • einen Tumor, der Hormone ausschüttet,
  • durch organische Pathologien, die Leber-, Schilddrüsen- und andere systemische Krankheiten verursachen können,
  • bedingt ist, kann ein rechtzeitiges Einschreiten das Wachstum verhindern.

Welcher Medizinzweig behandelt das Brustwachstum bei Männern (eine Gynäkomastie)?

Es ist allseits nicht sehr bekannt, welcher medizinische Zweig das männliche Brustwachstum behandelt und viele Menschen sind sich da sehr unsicher. Die chirurgische Behandlung des männlichen Brustwachstums (Gynäkomastie) wird von plastischen Chirurgen durchgeführt. Der Facharzt für plastische Chirurgie kann zusammen mit der Ultraschalluntersuchung und der Hormonuntersuchung der Brust, zur Konsultation einen Facharzt für Endokrinologie hinzuziehen, um die Gründe für die Gynäkomastie zu ergründen. Falls es sich um eine Gynäkomastie handelt, die ohne bestimmten Grund (dies wird sehr häufig beobachtet) entstanden ist, wird sie von einem plastischen Chirurgen behandelt.

X

Frage stellen
Mindestens 70 Zeichen.
Doz. Dr. Tarik CAVUSOGLU
Doz. Dr. Tarik CAVUSOGLUFacharzt für Plastisch-, Rekonstruktive- und Kosmetische-Chirurgie

+90 312 220 4426+90 541 932 4689

Muhsin Yazıcıoğlu Caddesi No:31/8
Çukurambar Çankaya Ankara

+90312 220 4426+90541 932 4689

Doz. Dr. Tarik CAVUSOGLUDoz. Dr. Tarik CAVUSOGLUFacharzt für Plastisch-, Rekonstruktive- und Kosmetische-Chirurgie
0541 932 46890312 220 4426